Leistungen

Hier finden Sie eine Übersicht der von uns angebotenen Leistungen:

Zahnärztliche Chirurgie (Oralchirurgie)
Unter dem Begriff Oralchirurgie werden alle operativen Eingriffe im Mund, an den Zähnen, am Kiefer und an benachbartem Gewebe zusammengefasst.

Auch hier werden Sie von der Diagnostik bis zur Nachsorge umfassend von uns betreut.
Wir führen zahnerhaltene Operationen, Entfernung von verlagerten und überzähligen Zähnen, Parodontalchirurgie bei Zahnbetterkrankungen und vorbereitene Operationen zum besseren Halt des Zahnersatzes durch.

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der oralen Chirurgie kommt Ihnen zugute.
Selbstverständlich hält unsere Praxis die neuesten Hygienerichtlinien ein. So können Sie gewiss sein, dass rundum alles für Ihre fachgerechte, schonende und sichere Behandlung getan wird.

Implantologie
Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus bioverträglichen Titan.
Auf diesen künstlichen Zahnwurzeln lassen sich verschiedene Arten von Zahnersatz befestigen.
Implantate dienen zum Schließen von Zahnlücken und bieten den Vorteil, dass die Nachbarzähne nicht wie bei einer Brücke beschliffen werden müssen. Auch wenn eine herausnehmbare Prothese stabilisiert oder eine Vollprothese befestigt werden soll, sind Implantate zu bevorzugen.

Ein sicheres Gefühl und ein attraktives Aussehen steigern die Lebensqualität nach Zahnverlust.

Sprechen Sie uns auf diese Alternativen an, wir beraten Sie gern.

Parodontologie
Nur mit einem gesunden Fundament lassen sich Zähne dauerhaft erhalten. Das Parodont bildet die Verankerung des Zahnes im Kieferknochen. Eine Parodontitis oder Parodontose ist die Erkrankung des Zahnhalteapparates und nach dem 45. Lebensjahr die häufigste Ursache für den Verlust von Zähnen.
Eine beginnende Parodontitis ist für den Betroffenen zunächst schmerzfrei, häufig aber mit einer erhöhten Blutungsneigung und Schwellung des Zahnfleisches verbunden. Unbemerkt kann es zu Zahnfleischtaschen durch den Abbau des Kieferknochens kommen. Ein Verankerungsverlust der Zähne ist die Folge, welche zur Zahnlockerung und später auch zum Zahnverlust führen kann.

Ohne eine strukturierte Vor- und besonders Nachbehandlung wird eine Parodontalbehandlung nur kurzzeitig einen positiven Effekt haben. Fragen Sie uns, was zur Prophylaxe getan werden sollte.

Unser Team besitzt nachweisbar eine fundierte Ausbildung auf den Gebieten der Prophylaxe sowie der Behandlung von Erkrankungen des Parodontes. Scheuen Sie sich nicht, unser Wissen auf die Probe zu stellen.

Moderne Füllungstherapie
Für unsere Füllungstherapie verwenden wir ausschließlich hochwertige Materialien der neusten Generation. Kompositfüllungen ( Kunststoff-Füllungen) sind im Front- sowie im Seitenzahnbereich einsetzbar. Die Farbe des Füllungsmaterials ist individuell bestimmbar.

Bei Verlust von Zahnhartsubstanz kommen Veneers zum Einsatz. Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, mit denen wir optimale ästhetische Ergebnisse im Frontzahnbereich erreichen können

Hochwertiger Zahnersatz (Prothetik)
Niemand möchte heutzutage mehr mit einer Zahnlücke oder ohne Zähne leben. Die zahnärztliche Prothetik ist ein weitreichendes Gebiet in der oralen Rehabilitation.
Durch die Zusammenarbeit mit ausgesuchten zahntechnischen Meisterbetrieben versuchen wir eine bestmögliche individuelle Versorgung für unsere Patienten sicherzustellen.
Die Komplexität der Zahnprothetik , Möglichkeiten wie festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz, implantatgetragener Zahnersatz, Einsatz unterschiedlicher Materialien verlangen eine intensive individuelle Beratung für den optimalen Behandlungserfolg.

Wir beraten Sie gern, denn Ihr Lächeln liegt uns am Herzen.

Endodontologie (Wurzelkanalbehandlung)
Eine Wurzelbehandlung ist oft die einzige Möglichkeit, einen entzündeten Zahn wirkungsvoll zu behandeln und ihn  zu erhalten.
In einem aufwendigen Verfahren wird dabei der Zahn von innen gereinigt, erkranktes Gewebe entfernt und schädliche Bakterien  abgetötet. Hierfür verwenden wir modernste maschinelle Geräte und flexible Nickeltitanfeilen, um die Behandlung für Sie so angenehm und effektiv wie möglich zu gestalten.

Der entstandene Hohlraum wird mehrfach desinfiziert und anschließend mit einer Füllung verschlossen.

Kinderzahnheilkunde
Die Zahngesundheit unserer kleinen Patienten liegt uns besonders am Herzen, hier wird der Grundstein für gesunde Zähne gelegt:

Kinder sollten nicht erst zum Zahnarzt gehen, wenn schon etwas “weh tut” oder “gebohrt” werden muss. Wir legen Wert darauf, dass die Kinder schon vorher regelmäßig und gerne in die Praxis kommen. Altersbegleitend wird durch regelmäßige Kontrollen und unterstützende Prophylaxe versucht ein schönes, gesundes Gebiss entstehen zu lassen.
Sollte doch mal ein Loch entstanden sein, so wird dies schonend beseitigt.

Der Besuch beim Zahnarzt sollte für Ihr Kind von Anfang an selbstverständlich sein. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihrem Kind eine schonende und angstfreie Begegnung mit dem Zahnarzt zu ermöglichen.

Prophylaxe
Konsequente Pflege ist der beste Schutz.

Voraussetzung für die Gesundheit und die lange Lebensdauer von Zähnen und Zahnfleisch ist eine optimale Mundhygiene. Sorgfältige Pflege kann Zähne bis ins hohe Alter gesund und schön erhalten.

Auf Dauer reicht es nicht aus, die Zähne nur regelmäßig zu putzen. Selbst bei optimaler Zahnhygiene zu Hause können sich mit der Zeit schädigende Ablagerungen bilden. Daher empfiehlt sich in regelmäßigen Abständen eine Zahnprophylaxe.

Die Behandlung besteht aus mehreren Schritten.
Zunächst werden im Rahmen einer professionelle Zahnreinigung (PZR) harte Beläge (Zahnstein) und weicher Beläge (Plaque) von sämtlichen Zahnoberflächen und aus den Zwischenräumen durch eine ebenso gründliche wie schonende Behandlung entfernt. Diese Maßnahme ist ein wichtiger Bestandteil der Zahnprophylaxe.
Abschließend werden die Zahnoberflächen poliert, um die Ablagerung schädlicher Substanzen zu minimieren. Dann wird zum Schutz des Zahnschmelz gegen Säureangriffe eine Fluoridierung vorgenommen.

Auf Basis Ihres persönlichen Mundhygienebefundes erstellen wir Ihr persönliches Prophylaxeprogramm. Dieses Programm ermöglicht Ihnen eine optimale Vorbeugung gegen Schäden und die gezielte Pflege Ihrer Zahngesundheit, denn das Wichtigste für dauerhaft schöne und gesunde Zähne ist Ihre Mitarbeit, Ihre Motivation!

Bleaching/Zahnaufhellung
Für unsere Patienten, die sich neben gesunden Zähnen auch ein strahlend weißes Lächeln wünschen, bieten wir eine Vielfalt von absolut unschädlichen Bleaching (=Zahnaufhellung)-Methoden an.

Am häufigsten wird bei uns das “In-office Bleaching” durchgeführt. Dabei wird das Bleichmittel nach vorherigem Schutz des Zahnfleischs auf die zu bleichenden Zähne aufgetragen. Dieses führt zu einer Aufhellung der Zähne unmittelbar während  der Behandlung. Nach bereits einer Stunde kann man eine Aufhellung der behandelten Zähne um mehrere Farbstufen erreichen.

Zahnbehandlung unter Lachgas

Was ist Lachgas?
Lachgas ist ein Sedativum, das seit mehr als 150 Jahren in der Medizin eingesetzt wird. Es wirkt entspannend, beruhigend, und verlässt ihren Körper direkt nach der Behandlung. Im Gegensatz zur Vollnarkose sind die Patienten beim Einsatz von Lachgas bei vollem Bewusstsein und zu jeder Zeit ansprechbar, außerdem sind Sie nach der Behandlung schnell wieder verkehrstüchtig.
Die chemische Bezeichnung ist Distickstoffmonoxid oder kurz N2O, ein nichtallergenes, nicht reizendes Gas, welches das zentrale Nervensystem beeinflusst.

Wie wirkt Lachgas ?
Über eine spezielle Nasenmaske, die Sie während der gesamten Behandlung tragen, wird ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas verabreicht. Die Nasenmasken sind sehr bequem und verleihen der Behandlung durch ihre vielfältigen Düfte einen angenehmen und wohligen Charakter. Lachgas hilft bei der Zahnarztbehandlung zu entspannen, bewirkt eine innere Ruhe, reduziert das Schmerzempfinden und Angstgefühle werden reduziert. Auch das Zeitempfinden wird positiv beeinflusst, so dass die Behandlung in ihrer subjektiven Empfindung schneller vorüber ist. Patienten die mit Lachgas behandelt wurden, berichten von einem warmen und angenehmen Gefühl wie in einer Traumwelt. Außerdem reduziert Lachgas jegliche Form von Würgereiz.
Während dieses Entspannungszustandes verliert der Patient jedoch niemals das Bewusstsein und ist während der gesamten Behandlung voll ansprechbar.
Die Lachgas Konzentration kann ganz individuell und nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Was fühlt man?
Patienten beschreiben das Gefühl der Lachgas-Sedierung als:

  • Kribbeln der Hände, Füße und Beine
  • Kribbeln der Zunge und Schleimhäute
  • Wärmegefühl
  • Gefühl der Euphorie
  • Gefühl der Leichtigkeit oder Schwere

Wie sicher ist Lachgas ?
Die zahnärztliche Sedierung mit Lachgas ist eine sehr sichere Behandlungsmethode. Weltweit wird Lachgas millionenfach und komplikationsfrei erfolgreich eingesetzt. Die Wirkung von Lachgas ist nach der Behandlung innerhalb von 10-15 Min. aufgehoben und Sie können die Praxis ohne Begleitperson wieder verlassen.

Behandlung von Angstpatienten
Lassen Sie uns darüber reden! Der erste Weg, Angst abzubauen, ist das Gespräch.

Wir stimmen die Behandlung auf Ihre Bedürfnisse ab.

Die Angst vor Behandlungen beim Zahnarzt ist trotz großer Fortschritte der modernen Zahnmedizin weit verbreitet und hat vielfältige Ursachen. Wenn Sie besondere Ängste oder gar Panikattacken vor der Zahnuntersuchung haben, lassen Sie es uns vorher wissen. In einem ersten Gespräch erfahren Sie, welche Hilfe für Sie sinnvoll sein kann und wir finden heraus, wie Sie behandelt werden möchten.

Für viele unserer Angstpatienten ist zum Beispiel die zahnärztliche Behandlung unter Lachgas eine hervorragende Möglichkeit den Zahnarztbesuch und die Behandlung angst- und stressfrei zu erleben. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Leistungsangebot unter “Zahnbehandlung unter Lachgas” .

Wir werden alles tun, um Ihnen Ihre Ängste zu nehmen.